RSS Feed selbst gestalten und der Homepage anpassen

Nützliche Angebote und Services werden hier veröffentlicht.

Moderatoren: boomplace, Promoter

Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
Beiträge: 13
Registriert: 01.12.2014, 13:41

RSS Feed selbst gestalten und der Homepage anpassen

Beitragvon Redaktion » 12.12.2015, 19:25

RSS steht für Really Simple Syndication. Mit Hilfe dieser Technologie kann Inhalte von anderen Websites in RSS Readern empfangen oder in Form von RSS Feed auf der eigenen Website anzeigen lassen. Wer thematisch passende RSS-Feed auf seiner Website einbindet, hat auf diese Art und Weise ständig aktuelle und neue Schlagzeilen auf der eigenen Homepage.

Einmal eingebunden muss man sich um nichts mehr kümmern, da der RSS Feed sich selbständig aktualisiert. Mit diesem RSSfeed-Designer-Tool kann man den gewünschten RSSfeed seinen eigenen Vorlieben entsprechend designen. Hier kann man die Feeds dem Layout/ Design der eigenen Website anpassen, so das diese sich optisch gut in die Website einfügen lassen. Neben Farben, Schriften, Linien (Borders) und Größe des Feeds, lassen sich auch runde Ecken oder farbige Schatten einstellen. Die Feeds lassen sich auf jede bekannte Banner-Größe einstellen.

Will man das der Feed 728 × 90 Pixel groß ist, als den Proportionen eines Leaderboard / Superbanner / Supersize Banner entspricht kann man dieses Format auswählen, wie auch alle anderen gängige Formate von Werbebanner. Außerdem beinhaltet dieses Tool eine Newsfeed-Suchmaschine. Um den Feed zu designen, benötigt man als erstes die URL zum RSS Feed. Hat man diese eingetragen, kann sofort überprüft werden, ob dieser Feed korrekt empfangen wird. Nun kann man diesen seinen Wünschen entsprechend designen. Es lassen sich alle bekannten RSS-Formate und Versionen verwenden. Ist man mit dem Anpassen des Feeds fertig, lässt man sich den HTML-Code generieren und kann diesen für die Weiterverarbeitung auf der eigenen Website verwenden. Dazu muss man den kopierten Code lediglich in den Body-Bereich, an der die Stelle kopieren, wo die Nachrichten-Schlagzeilen dann zu sehen sein sollen. Auf Grund der absoluten Bedienerfreundlichkeit dieses Tools, ist der Einsatz auch für Homepagebastler geeignet, die noch wenig Erfahrung haben.

Hier geht es zum RSS Designer
https://www.boomplace.com/services/rssbanner_designer/

Zurück zu „Services/ Nützliches“